Presse- & Blogstimmen

Wir haben auf dieser Seite informative Links für alle Interessierten von Stimmen über ‚Die alte Lebkuchenfabrik‘ zusammengestellt.

 


blog.heike-trautmann.de, Fotografie

Alte Lebkuchenfabrik

„Heute wurde ich von einem lieben Menschen zum Kaffee in die Alte Lebkuchenfabrik Kremmen eingeladen. Ein wirklich kleines, feines und vor allem unglaublich liebevoll eingerichtetes Cafe. Da ich die Fuji in der Tasche hatte, konnte ich nicht anders, als einige Aufnahmen zu machen. Für alle, die es noch nicht kennen: ein klarer Ausflugstipp.“

Link zum Artikel


Märkische Allgemeine, Zeitung

Kremmener Kleinod

„Bei Kerzenschein, rustikalen Käse- und Wurstplatten sowie einem Gläschen Wein genossen die Besucher die rustikal-stilvolle und intime Atmosphäre des Duos „Doooya“ aus Groß Ziethen im Café „Zur alten Lebkuchenfabrik“ in Kremmen.“

Link zum Artikel


blog.reiseland-brandenburg.de

Kaffeekränzchen in der Lebkuchenfabrik

„Da sage einer, nur die Nürnberger könnten Lebkuchen backen. Auch in Brandenburg gab es Pfefferkuchenbäcker. Einer davon war die Lebkuchenfabrik L. Wiegmann in Kremmen. Unweit des Marktplatzes wurden  bis 1945 die süßen Verführungen angefertigt. Abends brachte ein Pferdefuhrwerk die Tagesproduktion zum Bahnhof. Von hier ging das verführerische Gebäck ins ganze Land und sogar bis nach Australien.

Von der Vergangenheit des Hauses in der Altstadt von Kremmen wusste kaum jemand etwas. Erst als Marion Bester mit ihrem Mann das Haus kaufte, lüftete sich der Schleier der Geschichte.“

Link zum Artikel


Märkische Online Zeitung

Historische Altstadt von Kremmen blüht auf: Marion Bester eröffnet ein Café in alter Backfabrik  

„Marion Bester hat zusammen mit ihrem Mann Stefan in der alten Lebkuchenfabrik von Familie Wiegmann an der Berliner Straße 4 ein Café eröffnet. Neugierige Nachbarn sowie Freunde kamen in Scharen zur Eröffnungsfeier. und ließen sich im Schatten eines Baumes im wunderschönen Innenhof den ersten Kaffee schmecken.“

Link zum Artikel


www.kiez-info.de, Blog

Zur alten Lebkuchenfabrik – Café, Pension und Möbelverkauf
„Kiez☼Info ist eine berliner Initiative von freischaffenden Künstlern und selbstständigen Unternehmern, die ihren eigenen Kiez besser kennen lernen und vernetzen wollen.“

Link zum Artikel


Facebook, Blog


Feinjemacht Gmbh

„Lieblingsort: Café zur alten Lebkuchenfabrik

Es passiert immer wieder: wir ziehen los, raus ins Brandenburger Land, um etwas Neues zu entdecken. Wir suchen einen uns noch unbekannten schönen Ort, an dem jemand etwas Besonderes geschaffen hat – am liebsten natürlich eine kulinarische Entdeckung. Wieder und wieder finden wir diese Perlen und freuen uns, dass es sie gibt.

Genauso war es mit dem Café zur alten Lebkuchenfabrik in Kremmen – es ist Sonntag und die Feinjemachts sind auf großer Fahrt. Mitten im Ort sehen wir ein Schild „Zur alten Lebkuchenfabrik“ und sind sofort neugierig. Das riecht schon förmlich nach Honig, Zimt, Vanille und anderen Leckereien.

Wir kommen in einen lichtdurchfluteten Hof mit Kopfsteinpflaster und wunderschönen Gartenmöbeln. Sofort werden wir herzlich empfangen und da es doch noch etwas frisch ist, werden schnell Sitzkissen und Kuscheldecken gebracht.

Nun müssen wir aber innen die Kuchenauslage begutachten und freuen uns über Marzipangugelhupf, Rhabarberquarkkuchen und dreistöckige Himbeertorte. Auch im Innenbereich finden wir gemütliche Tische und eine geschmackvolle Dekoration vor.

Der Milchkaffee kommt in großen Schalen auf Untertassen mit Herzen, die Tische zieren frische Blumen, der Kuchen schmeckt wunderbar. Wir freuen uns, denn wir haben wieder einen Lieblingsort entdeckt!“


Birgit T.

„Mitten in der Ackerbürgerstadt Kremmen kann man von Donnerstag bis Sonntag lecker und sehr vielfältig frühstücken, hausgemachte Snacks und Suppen zum Mittag genießen, wunderbare Torten, Kuchen und hausgemachtes Eis zum Kaffee oder Tee bestellen – und das alles in einer wunderbar idyllischen Atmosphäre! Bei gutem Wetter im wunderschön gestalteten Innenhof oder aber im romantisch Cafe welches seines Gleichen sucht. Ich bin jedes mal begeistert, und genieße eine kleine Auszeit dort immer wieder gerne!“


Kathrin G.

„Wunderbarer Ort zum Seele-baumeln-lassen :-)“


Andrea S.

„…auf einen Zwischenstopp angehalten. Nette Bedienung, lecker Kaffee und Kuchen, herrliche Atmosphäre, was will man mehr.“


Ewald H.

„Wunderbares Cafe, das Zimmer war super !“


Svenja K.

„Sehr schöne Atmosphäre und super nette Bedienung!!“


Simone M.

„Idyllische und ganz lecker heiße Schokolade …“


Link zu Facebook